Ritter des Ordens

Auf den folgenden Seiten findet ihr alle Ritter des Ordens der Sturmbrecher.


Golmar Abserkes

Name:

Michael

 

Wohnort:

Köln


IT-Name/Rufname:

Golmar Abserkes

 

Rang:

1. Ritter des Ordens, Schwertbruder, Braxoriat


Was Andere über ihn sagen:

 

"Seine Arme scheinen den Umfang meiner Oberschenkel zu haben und wenn er unter seinem Wappenrock kein Bierfass versteckt hat ist sein Brustkorb ebenfalls von beeindruckendem Umfang. Ein wahres Monster, hinter dessen Augen ein möglicherweise einfacher, doch hochgradig effektiver Verstand brennt." (Der Rod)

 

"Ihnen voran schritt Golmar, der mit der Feingliedrigkeit eines betrunkenen Grobschmieds durchs Unterholz walzte. Äste und Kräuter verschwanden ebenso unter seinen Stiefeln wie Pilze, Gestrüpp und kleinere Büsche. Ich war mir in diesem Moment sicher, dass der Mann Tiere wie Hasen ebenfalls gnadenlos niedertrampeln würde." (Der Rod) 

 
Typische Aussprüche:

 

"Fion, lass die Männer sich rüsten"

 

         "Titel haben auf dem Schlachtfeld nichts verloren"

 

         "Rüüüüüüüüülllllllllllllppppppppsssssss"


Rodrigo de Castellano

Name:

Markus

Wohnort:

Leverkusen



IT-Name/Rufname:

Rodrigo de Castellano/Der Rod


Rang:

2. Ritter des Ordens, Schwertbruder , Diplomat ihrer Heiligkeit

Was Andere über ihn sagen:

 

Der Rod, der kanns. (Lyrion)


Eigentlich ein ganz netter, wenn er nur nicht so mit Geld um sich werfen würde. (Johanna Sattler)


Unterschätzt Rodrigo nicht! Der Mann ist ein Überlebenskünstler, der sich aus den irrsinnigsten Situationen wieder herauswindet (Rafael al Nasrid)


Wenn man eine Sache hat, von der man nicht weiß, ob sie gut oder schlecht ausgeht kann man sicher sein, dass du irgendwo in der Nähe bist. (Böszüngiger mitwandernder Fotograf Nabil)

Typische Aussprüche:

 

         "Scheißland!"


        "Eine kleine Anekdote dazu..."

 

       "Ich sehe nur noch eine Möglichkeit für diesen  

        Landstrich. Bevölkerung zwangsumsiedeln, alles bis auf die

        Grundmauern niederbrennen, nochmal versuchen."

 

       "Auf mir lastet Schuld. Jede falsche Handlung von mir bringt  

       Unschuldigen den Tod, jede vertane Chance gefährdet die 

       Seelen, deren Schutz wir uns verschworen haben. Wir haben

       keine Zeit für Ruhe oder Frieden, irgendwo ist immer Krieg."